Zum Inhalt springen
Kategorie-Icon ICT & DIGITAL

Tele-Reha-Sitzauflage

TGM – Die Schule der Technik

2021/22

Erfolge bei Jugend Innovativ

3. Preis

ICT & DIGITAL

EUR 1.000,-


Tele-Reha-Sitzauflage
Physiotherapie-Übungen zur Kontrolle aus der Ferne: Schüler am TGM – Die Schule der Technik präsentieren ein pneumatisches Sitzkissen, das die Gewichtsverteilung sitzender Patientinnen und Patienten in der Heim-Reha misst.

zum TEAM-CLIP

Für Rotkäppchen ist es das reinste Paradies. Kein böser Wolf weit und breit. Nur ein Korb, in denen es die Äpfel eines ohnehin sehr übersichtlichen Waldes sammeln soll. Diese Äpfel – apropos Paradies – müssen auch gar nicht vom Baum der Erkenntnis gepflückt werden, sondern vom Boden der Tatsachen aufgehoben. Und diese Tatsachen sind die Fitnessdaten einer Patientin oder eines Patienten in der realen Welt, die mit diesem Spiel die Phase IV ihrer Rehabilitation – wenn sie also schon wieder nach Hause entlassen worden sind – bestreiten. Die Ergebnisse werden automatisch auf eine Datenbank geladen, auf die eine Therapeutin oder ein Therapeut aus der Ferne zugreifen kann.

Lukas Blazsovsky und Martin Holzinger haben sich diese komplette Neuheit gemeinsam mit ihrem Kollegen Benedikt Möslinger am TGM – Die Schule der Technik in Wien überlegt. Ursprünglich ging es einfach darum, die Gewichtsverteilung im aufrechten Stand mithilfe einer Fußmatte zu messen. Dann kam der therapeutische Aspekt dazu: Warum diese Messung nicht auch im Sitzen durchführen, auf einem komfortablen, pneumatischen Sitzkissen, schön weit entfernt von aller heiklen Elektronik, mit Luftpolstern, die sich an Sitz und Gesäß anpassen? Tada! Die fertige Tele-Reha-Sitzauflage misst mit modifizierten Hebekissen, Luftdrucksensoren und einem Mikrocontroller die Durchführung der verschiedenen Übungen, die Rotkäppchens Apfelernte auf dem Bildschirm spiegelt.

Die ohnehin überbelasteten Betreuungspersonen haben dadurch den Luxus, anwesend und abwesend zugleich zu sein. Denn ganz ehrlich: Wer war schon mal in der Physiotherapie und hat danach die vorgeschriebenen Übungen zu Hause, als niemand zugesehen hat, brav nachgemacht? Wirklich? Ach kommt. Das könnt ihr eurer Großmutter erzählen.

Fotocredit: © Team Tele-Reha-Sitzauflage