2018/19

Wau!GemmaGassi

BG/BRG Stainach

Wau!GemmaGassi

Eine Junior-Company produziert fair und regional Halsbänder, Leinen, Spielzeuge und Kotbeutel für Hunde.​​​

„Nimm ein Sackerl für mein Gackerl!“ Wie könnten wir diesen Wiener Werbespruch je vergessen? Worüber die Nicht-Hundebesitzerinnen und -besitzer unter uns in all den Jahren aber wahrscheinlich nie nachgedacht haben, ist: Wie könnte so ein Gackerl-Sackerl aussehen? Wo kauft man es? Ist es aus nachhaltigen Materialien hergestellt? Der 7. Jahrgang des BG/BRG Stainach in der Steiermark haben darauf eine Antwort: Es ist aus Loden gefertigt, nach Belieben in rot oder gelb bestellbar, kann bequem an der Hundeleine befestigt werden und kostet € 5,90, erhältlich bei der hauseigenen Junior-Company Wau!GemmaGassi! Noch Fragen?

Exkrementtransportbeutel sind nämlich natürlich nicht die einzigen Produkte, in die die sieben Mädchen und vier Burschen ihr unternehmerisches Können investieren. Für € 20,- gibt es zum Beispiel ein schönes Hundehalsband, ebenfalls aus Loden (gut, weil kehlkopfschonend), für € 22,- können Kundinnen und Kunden ihren Hündinnen und Hunden an die hund-, äh handgearbeitete Leine mit Magnetverschluss nehmen. Auch Hundespielzeuge und Leckerlis sind im Angebot, und die Marketingabteilung der Junior-Company weiß genau, wie sie ihrer Hundschaft die Produkte schmackhaft macht: Alle sind im Upcycling-Verfahren hergestellt, das heißt: Abfälle wie alte Hundefuttersäcke, bezogen von fairen und regionalen Tierheimen oder Privatpersonen, dienen als Ausgangsmaterialien. Heimische Schneiderinnen und die Fohnsdorfer Filiale eines Vereins für Menschen mit psychischen Erkrankungen werden in den Entstehungsprozess eingebunden. Als Folge daraus würden 91 % einer Gruppe befragter Personen die GemmaGassi-Produkte wau-terempfehlen, obwohl nur 28 % einen Hund haben.

Fairness steht natürlich auch im elfköpfigen Team an der Tagesordnung, wenn Businesspläne, Geschäftsberichte und dergleichen erstellt, Anteilsscheine und Dividenden ausgegeben werden, die Website www.wau-gemmagassi.at gewartet und aktualisiert wird und auf Englisch im richtigen Business-Sprech die „rentability“ des „canine lifesyle“ erklärt wird. Gar nicht so einfach alles. Des Business is a Hund.

Fotocredit: (c) VOGUS