2019/20

Sodex – Adaptives Automationssystem für Bagger

HTL Rankweil

Sodex – Adaptives Automationssystem für Bagger

Effizientere Baustellen brauchen smartere Bagger: Drei Schüler der HTL Rankweil rüsten einen bestehenden Bagger auf – mit ihrem preisgekrönten Konzept einer Software zum genauen Ausheben von Löchern.​​​

zum TEAM-CLIP

Sie graben immer tiefer, jedes Jahr ein Stück: Bereits 2019 erreichten Bernhard Gantner, Ralf Pfefferkorn und Raphael Ott mit ihrem Konzept eines nicht modularen Baggerroboters das Bundes-Finale von Jugend Innovativ. Sodex hieß und heißt das Projekt, das sie jetzt noch weiter vertiefen konnten: Denn auf das Software-Konzept des vollautomatischen Baggerns wurde prompt die Wirtschaft aufmerksam.

Ein Unternehmen stellte dem Team der HTL Rankweil einen TB225 zur Verfügung. Das klingt zwar schon sehr robotermäßig, war ursprünglich aber noch ein ganz normaler Bagger. Endgültig nach Science-Fiction klingt nun der Name des Geräts, das jetzt nach der Aufrüstung mit digitalen Sensoren entstanden ist: der SX25. Der steht jetzt real greifbar in Vorarlberg und gräbt auf Kommando rechteckige Löcher aus.

Damit wäre bewiesen, dass die innovative Software auch auf bestehende Maschinen angewendet werden kann. Über eine benutzerfreundliche Oberfläche wird eingegeben, wie groß und tief der gewünschte Aushub sein soll. Die Software errechnet den schnellsten und effizientesten Weg und simuliert ihn zunächst digital, um sicherzustellen, dass das riesige Teil alle Bewegungen auch wirklich durchführen kann. Dabei lässt sich, ganz wichtig, die Dauer des Arbeitsschrittes präzise vorhersagen.

Statt zwei Leuten – einer Person, die den Bagger fährt, und einer, die nachmisst, ob das Loch eh die richtige Größe hat – braucht es nun: null Leute. Die zwei Personen können gleichzeitig am nächsten Schritt arbeiten, ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu schnelleren und effizienteren Baustellen. Und je schneller auf der Baustelle gearbeitet wird, desto schneller ist sie wieder weg. Denn sind wir uns ehrlich: Wer mag schon Baustellen?

Fotocredit: © aws, BTTR Agency