Jugend Innovativ-Teams bei Expo-Sciences Luxembourg

Zwei Teams von der HTL Leoben und der HTBLA Spengergasse in Wien präsentieren ihre Projekte auf der Wissenschaftsmesse in Luxembourg

Von 21. bis 25. März 2019 findet die Wissenschaftsmesse Expo-Sciences Luxembourg statt. Sie bietet jungen Preisträgerinnen und Preisträgern aus Europa und der ganzen Welt die Möglichkeit, ihre wissenschaftlichen Projekte im Rahmen des Nationalen Wettbewerbs der Öffentlichkeit und interessierten Gleichgesinnten vorzustellen. Neben dem Ideenaustausch ist das Ziel der Expo die Förderung von internationalen Beziehungen und kulturellen Austausches. Zusätzlich erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Form von unterschiedlicher Aktivitäten die Gelegenheit das Land besser kennenzulernen und auch mehr darüber zu erfahren.

Mit dabei sind drei Schüler der HTL Leoben mit ihrem Jugend Innovativ-Siegerprojekt „Analyse des Wiedereinsatzes der Feinberge am Erzberg“. Ebenfalls vor Ort ist das fünfköpfige Forschungsteam der HTBLA Spengergasse in Wien mit ihrem Projekt „Vereisungsverhalten von Werkstoffoberflächen“.

Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg bei der Präsentation ihrer Projekte!